Herzlich Willkommen

Im Herzen der UNESCO Biosphärenregion Bliesgau, dem wunderschönen Barockstädtchen Blieskastel, finden Sie auf 350m² Verkaufsfläche (und mit eigenem Kundenparkplatz vor der Tür) alles was Ihr „Bioherz“ begehrt.

Familie Dauber und ihr Team freuen sich auf Ihren Besuch.

Obst & Gemüse Barometer


und andere Neuigkeiten

Schnittkäse „Roccolo“ Der Name Roccolo stammt von den charakteristischen im Taleggio Tal liegenden zylinderförmigen Gebäuden mit Trockenmauern ab. Sie dienten einst als Zuflucht für Jäger. Der Roccolo wird aus der Milch der ansässigen Alpenkühe hergestellt, die ausschließlich mit Futter aus dem Valtallegio ernährt werden. Der Käse wird sechs Monate lang auf Holzbohlen in feuchten Naturkellern ausgereift. Die Keller sind dabei reich an Schimmelpilzen aller Farben und Aromen. Im Zusammenwirken mit der zylindrischen Form entsteht ein Käse mit einem weichen Teig nahe der Rinde und einem leicht trockenen Teig im Zentrum. Die Reifung erfolgt von außen nach innen. Für zwei weitere Monate wird er dann in Raboso Wein affiniert. • Bio-Schnittkäse aus Italien • mind. 62% Fett i. Tr. • Kuhmilch, tierisches Lab • rindengereift • Rinde verzehrbar • garantiert laktosefrei Hartkäse „Montello“ Der klassische italienische Hartkäse Montello aus der Nähe von Vicenza in Norditalien reift insgesamt 12 Monate bis er seinen aromatischwürzigen Geschmack erreicht. Der Genuss des Käses ist vielseitig. Er kann als Tafelkäse zu Weißwein, gehobelt zu Birnen, in kleinen Stücken zu Gemüse oder gerieben zu Pasta- und Reisgerichten verwendet
Auch diese Woche bleibt die Versorgung mit Blumenkohl sehr knapp. Brokkoli gibt es weiterhin aus Italien und Spanien. Die ersten deutschen Kohlrabi sind zum Wochenende zusätzlich zur italienischen Ware erhältlich. Bei Wirsing und Rotkohl ist leider Saisonende. Weißkohl und Spitzkohl ist weiterhin ausreichend verfügbar. Die ersten Zwiebeln aus Ägypten sind bei uns eingetroffen. Ergänzend dazu halten wir noch eine kleine Menge aus der niederländischen Produktion für Sie im Sortiment bereit. Regionale Zwiebeln sind schon lange ausverkauft.
Bei den Kartoffeln gehen die regionalen Sorten der letzten Ernte langsam zur Neige. Ebenso bei den Karotten, seit dieser Woche haben wir nur noch Frühkarotten aus Sizilien (z.T. in Demeterqualität)
Endlich können wir ihnen wieder regionalen Salat anbieten. Seit einer Woche liefert Gärtnerei Denis aus Saarlouis wieder seine leckeren Blattsalate.Ergänzt wird das Angebot von den „gewichtigen“ Salatköpfen vom Weilerhof aus Großostheim. Feldsalat ist nur noch sporadisch verfügbar. Dafür ist Rucola in der praktische 125 Grammschale im Wochenangebot.
Zu den Paprika rot und gelb aus Spanien haben wir bereits sehr schöne Ware aus den Niederlanden und Deutschland, ebenfalls in beiden Farben. Schlangengurken und Zucchini aus Spanien sind auch bedarfsdeckend zu günstigen Preisen verfügbar. Dies gilt dieses Jahr leider nicht für den Spargel. Nur ein kleiner Teil der benötigten und bestellten Ware wird derzeit geliefert. Glücklicherweise beginnt jetzt langsam die Spargelernte in Hessen. Für nächste Woche sind uns gute Mengen zugesagt.
NEU im Sortiment sind nächste Woche erste deutsche Früherdbeeren (8 x 250 g) aus Niederbayern. Die italienischen Erdbeeren sind zurzeit aufgrund kühler Witterung und immer wiederkehrender Regenfälle etwas knapper verfügbar. Hauptmenge ist derzeit noch spanische Ware in guter Qualität.
Bioland Obstanlage Schneider aus Habkirchen im Bliesgau beliefert uns derzeit mit Braeburn/Elstar/Jonagold/Topaz und Gala. Ergänzend führen wir noch Bodensee Biolandware mit grösseren Kalibern. Wir haben die Saison mit Birnen aus Europa beendet. Derzeit können wir ihnen Williamsbirnen aus Argentinien(Schiffsware) anbieten.
Leider haben wir auch bei den Heidelbeeren und Himbeeren aus der Biomarkt-Aktion mit nicht lieferbaren Mengen „zu kämpfen“. Die Früchte reifen wegen der bisher zu kühlen Witterung nicht schnell genug nach. Wir hoffen, dass wir, nachdem es jetzt in Spanien wieder deutlich wärmer wird, zum Wochenende wieder genug Ware erhalten.
World Food Trip Team verwöhnt sie
World-Food-Trips Foto.
 

Und jetzt viel Spaß beim Stöbern!